Es war kalt. Es war ungemütlich. Und der Tag hatte so gar nichts von Frühling.
Und dennoch fanden am 23. April hunderte Besucherinnen und Besucher in den Baumschulenweg in Vaale, um gemeinsam mit uns und unseren Ausstellern den Frühlingsmarkt zu feiern.

Rund um das Thema Garten und ein buntes Sortiment an Sommerstauden, Rosen, Kräutern und zahlreichen Gehölzen, fanden sich fast 40 Ausstellerinnen und Aussteller und Anbieter kulinarischer Köstlichkeiten in Vaale ein.

Das Angebot war groß und reichte von Hand- über Drechslerarbeiten, Kuschelkissen und bemalte Steine hin zu Schmuck, Patchworkarbeiten, Gartendekoration, Puppen und Stofftieren, Fahrrädern, Lichtbildern, Glückwunschkarten, Trockengestecken und Kränzen, Gartenbänken und Floristik, um nur einige genannt zu haben.
Und es wurden verschiedene Obstsorten, Honig und Marmeladen, Käsesorten, Süßes wie gebrannte Mandeln, Gewürze und Trockenfrüchte und vieles mehr feilgeboten.

Gegen Hunger und Durst boten die Landfrauen Wacken und Umgebung e.V. Kaffee und Kuchen an, das Eiscafé Venecia aus Brunsbüttel offerierte Eisköstlichkeiten und Sven Schneede lockte mit hausgemachten Suppen und herzhafter Grillwurst.

Und dort, wo sich sonst exotische und Wärme liebende Pflanzen unter Dach entfalten dürfen, im großen Gewächshaus, ließ es sich gemütlich an Tischen und Bänken im großen sitzen, schnacken und klönen.

Auch diesmal haben wir nach dem Namen einer bestimmten Pflanze gesucht, und wer richtig riet und am Gewinnspiel teilnahm, konnte einen der vielen Einkaufs-Gutscheine für den Pflanzenhof gewinnen.

Gesucht war
der Tetrapanax papyrifera, der Reispapierbaum oder Papierbusch, dessen ursprüngliche Heimat China ist.
Die Pflanze wächst als immergrüner Strauch oder kleiner Baum, der Wuchshöhen von bis zu 3,5 Meter erreicht. Der Stamm und die Äste weisen keine Stacheln auf. Der Stamm hat einen Durchmesser bis zu 9 Zentimeter und sein Mark ist homogen und weiß. Viele Pflanzenteile sind dicht mit rostfarbenen bis hellbraunen Sternhaaren wollig bedeckt.

Unter den über 400 eingereichten Antworten hatten 279 TeilnehmerInnen richtig getippt. Daraus haben wir 15 GewinnerInnen ermittelt, die sich nun auf jeweils einen Einkaufsgutschein freuen dürfen.

Namentlich sind das: Familie Koskowski aus Itzehoe, Inge Egge aus Breitenburg, Angela Haß aus Burg, Edmund Willmann aus Itzehoe, Hans-Jürgen Cobau aus Brokdorf, Ricarda Luthe aus Nutteln, Bernd Kannebier aus Kronprinzenkoog, Momo Reese aus Rade, Monika Martens aus Wewelsfleth, Theo Böge aus Huje, Alexandra Dudoch aus Moorhusen, Jasmin Lahann aus Bendorf, Ernst-Otto Prüß aus Neuendorf, Martin Maack aus Hohenlockstedt, H. Fahs aus Itzehoe.

Die GewinnerInnen werden schriftlich  benachrichtigt, und die Gutscheine machen sich demnächst auf den Weg. Herzlichen Glückwunsch und danke für Ihre Teilnahme.

Außerdem bedanken wir uns bei all unseren wetterfesten Gästen, die sich nicht haben abschrecken lassen, bei allen Ausstellerinnen und Ausstellern und unserem ganzen Team, das wieder klasse zusammengearbeitet und unsere Pflanzen und den ganzen Hof so schön in Szene gesetzt hat.

Wir sehen uns spätestens beim Herbstmarkt wieder,
oder – wenn Sie mögen – jederzeit gerne bei uns auf dem Pflanzenhof.
Aktuell bieten wir Stauden und ab Freitag auch Sommerblumen an.

Herzliche Grüße,
Petra Eggert-Tietjen

(Bitte einfach auf eines der Fotos klicken, dann kommen Sie zur Bildergalerie.)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: